Indikation

In der Klinik Saale befinden sich vier internistische Stationen und eine separate psychosomatische Station, die inhaltlich und konzeptionell zur Klinik Rhön gehört.

Die Internistische Abteilung mit den Stationen 1,3,4 und 5 hält insgesamt 152 Zimmer bereit für Menschen, die betroffen sind von den Erkrankungen

· entgleister, neu aufgetretener oder schwer einstellbarer Diabetes mellitus Typ 1, Typ 2 und andere Typen, inkl. Insulin-Pumpentherapie

· Adipositas (BMI>30) bis max. 300kg, Zustand vor oder nach Bariatrischer Operation (Magen-Bypass/Schlauchmagen)

sowie Folgeerkrankungen dieser Diagnosen. Dies sind z.B.:

· diabetische Augenerkrankungen (Retinopathie)

· diabetische Nervenerkrankungen (Neuropathie)

· diabetische Nierenerkrankungen (Nephropathie)

· diabetisches Fußsyndrom / Charcot-Fuß

· diabetesassoziierte Psychische Erkrankungen (Depressionen, Angsterkrankungen, Essstörungen, Krankheitsakzeptanzprobleme)

· Schlaganfall

· Herzinfarkt / Koronare Herzkrankheit

· Arterielle Verschlusskrankheit

· orthopädische Komplikationen

· Bluthochdruck

· Fettstoffwechselstörungen


Die spezialisierte Psychosomatische Abteilung mit 38 Zimmern (Station 9) bietet eine vorrangig psychotherapeutische Behandlung (so wie in der Klinik Rhön). Dort werden Patienten behandelt, die neben ihrer psychischen Erkrankung aber auch unter Diabetes mellitus, Adipositas, Essstörungen oder anderen behandlungsbedürftigen internistischen Erkrankungen leiden. Deshalb bieten die Ärzte und Therapeuten auf dieser Station zusammen mit dem internistischen Behandlungsteam der Klinik Saale einen besonders qualifizierten Rahmen für eine ganzheitliche Diagnose und Behandlung. Bei Bedarf können auch die diabetetologischen oder ernährungsmedizinischen Schulungen der internistischen Abteilung mit genutzt werden.

Hinweis: Für die Aufnahme in dieser Abteilung muss ein Reha-Antrag auf psychosomatische Rehabilitation gestellt werden. Eine Verlegung zwischen beiden Abteilungen während der Rehabilitation ist nicht möglich. Wenn Sie Fragen dazu haben, nehmen Sie bitte im Vorfeld Kontakt mit uns auf.

Duale Reha

Ein einzigartiges Angebot unserer Klinikgruppe

Wir bieten Ihnen in unserer Klinik Saale das Konzept einer Dualen Reha an.
Dual steht hier für die gleichwertige Behandlung der Krankheiten aus dem Bereich der Diabetologie und der Psychosomatik.
Bei der stationären Dualen Reha arbeiten von Beginn an Teams beider Fachrichtungen eng zusammen und erstellen gemeinsam Behandlungspläne, überwachen Therapieerfolge und formulieren die abschließende sozialmedizinische Leistungsbeurteilung.
Gegenseitig ungünstig beeinflussende Verläufe zweier Krankheiten können dadurch frühzeitig gestoppt werden.
Wir wollen Ihnen durch dieses Angebot eine umfassende Genesung und die Teilhabe am Erwerbsleben ermöglichen.

Zusatzinformationen

Anschrift

Reha-Zentrum Bad Kissingen | Klinik Rhön

Kurhausstraße 20 | 97688 Bad Kissingen
Tel. 0971 85-02 | Fax 0971 85-2361

Reha-Zentrum Bad Kissingen | Klinik Saale

Pfaffstraße 10 | 97688 Bad Kissingen
Tel. 0971 85-01 | Fax 0971 85-1373

Lageplan Bad Kissingen

Am 25. Mai 2018 ist die Datenschutzgrundverordnung in Kraft getreten. Ein Informationsschreiben unserer Klinik zur Datenschutzverordnung finden Sie hier!

Wichtige Informationen zu Corona

Corona-Warn-App gleich von der Seite der Bundesregierung runterladen

Wichtige Hinweise zum Coronavirus finden Sie hier.